Gedenkaktion


Die Vertreter unseres Bezirksverbandes NWS haben die Patenschaft für die Gedenkstehle des jüdischen Sportvereines BAR KOCHBA Leipzig übernommen. Der jüdische Sportverein hatte in diesem Haus bis 1938 seinen Vereinssitz und wurde durch die Nationalsozialisten ab dem Tag der Reichspogromnacht verboten und musste das Haus verlassen. Viele Mitglieder aus dem Vorstand des Vereines wurden verschleppt und in Konzentrationslagern umgebracht.

Die Mitglieder der IG BAU gedachten dieser Opfer.